Start-up-Skills für angehende Gründer

Mann schreibt an Whiteboard

Viele innovative Gründerinnen und Gründer möchten die Business-Welt erobern, stehen aber schnell vor den Fragen: Wie mache ich das eigentlich? Welches Wissen brauche ich? Und welche Skills sind nötig, um erfolgreich zu sein?

Sebastian Pioch und Hauke Windmüller kombinieren in ihrem Buch „Start-up Skills“ das akademisch fundierte Wissen eines Professors mit den praktischen Erfahrungen eines Gründers – und geben so das komplette Werkzeug an die Hand, das es braucht, um als Unternehmerin und Unternehmer erfolgreich zu sein.

Sprung ins eigene Business wagen

In sieben Kapiteln führen die beiden Autoren von der ersten zündenden Idee, über das optimale Team-Setup, Positionierung am Markt, Pitch, Mitarbeiterführung, Prototyp-Entwicklung und Marketing-Mix bis hin zu Skalierung und lukrativem Exit. Dabei verbinden sie das theoretische Basiswissen mit Erfahrungen und Anekdoten aus der Praxis und bieten so einen gelungenen Blick hinter die Start-up-Kulissen. Dazu gehört auch, dass in zahlreichen O-Tönen weitere Founderinnen und Founder wertvolle Insights geben, darunter zum Beispiel Lea-Sophie Cramer von Amorelie oder Philipp Westermeyer, der Veranstalter der Online Marketing Rockstars.

Der Guide kann in einem Stück gelesen oder als Nachschlagewerk und Arbeitsbuch genutzt werden. Weiterführende Links zu tiefergehenden Inhalten und der Zugang zum Expertennetzwerk runden das Buch zu einem unschätzbaren Begleiter ab für alle, die den Sprung ins eigene Business wagen wollen. Damit wird das Gründen so einfach wie nie!

Cover Start-up Skills
Start-up Skills

Der Guide für Entrepreneure und Querdenker
von Sebastian Pioch und Hauke Windmüller
Campus Verlag (1. Auflage, Oktober 2020)
29,95 Euro (D)
ISBN: 978-3-593-51267-9

Wir sind der Wandel

Als Journalistinnen und Buchautorinnen sind und waren wir schon immer Teil des Wandels. Unsere Leidenschaft war und ist dabei immer der Qualitätsjournalismus.

Scroll Up