Wer bin ich?

Fragezeichen

Fast niemand hat ein klares Bild von sich selbst. Schein und Erwartung spielen eine wichtigere Rolle als das wahre Ich. Dabei würde ein ehrlicheres Selbstbild zu weniger Illusionen, zu mehr Mitgefühl und zu weniger Frustration in unserem Leben beitragen.

Philosophen und Lebenskünstler, Denker, Künstler und Pragmatiker, Ernsthafte und Humoristen – sie alle haben sich über die Jahrtausende gefragt: „Wer bin ich?“ Der Philosoph Alain de Botton, der dem modernen Menschen helfen möchte, glücklich, zielstrebig und kreativ zu werden, ist mit seinem neuen Buch Wer bin ich? genau diesen Fragen auf den Grund gegangen. Herausgekommen ist ein Übungsbuch, das die uralte Suche nach der Selbsterkenntnis neu und überraschend unterhaltsam beleuchtet. Ein Motivationsanstoß, der Lesern genug Denk- und Gesprächsstoff vermittelt, um sich die Frage aller Fragen zu stellen und dabei sich selbst zu erkennen. Denn Selbsterkenntnis ist der erste Schritt in ein erfülltes Leben.

Gezielte Fragen aus der Psychologie

Eine Antwort auf die Frage „Wer bin ich?“ fällt vielen Menschen unendlich schwer. Wer besitzt schon selbst so viel Einsicht in die eigenen Muster von Verhalten und Denken, dass er bzw. sie diese Frage abschließend beantworten könnte. Daher bietet de Bottons neues Buch nicht nur unterhaltsame Abhilfe, sondern auch gezielte Fragen aus der Psychologie. Amüsant und doch ernsthaft führt dieses Übungsbuch durch den Irrgarten des eigenen Ich und hilft dabei, ein klareres Bild von sich selbst zu gewinnen. Denn uns selbst zu verstehen ist eine knifflige Angelegenheit. Dieses Buch enthält überraschende und sehr inspirierende Anregungen, konkrete Aufgaben und Platz für eigene Gedanken, die uns in allen wichtigen Bereichen des Lebens zu mehr Verständnis und Selbsterkenntnis führen.

 

 

Wer bin ich?
Erkenne Dich selbst – ein Übungsbuch für Neugierige
von Alain de Botton
Süddeutsche Zeitung Edition (1. Auflage, September 2019)
18,00 Euro (D) / 18,50 Euro (A)
ISBN 978-3-86497-523-3

Die Ratgeber

Das Team um Wirtschaftsjournalistin und SPIEGEL-Bestsellerautorin Sabine Hockling verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen in renommierten deutschen Verlagshäusern und Fachbuchverlagen. Ihr journalistisches Können bringen "Die Ratgeber" in Print-, Online- und Fernseh-Redaktionen ein.

Scroll Up