Wann gibt es Sonderurlaub?

Strand

Wird einem Beschäftigten gekündigt, erhält er Sonderurlaub. Generell dürfen Mitarbeitende bei besonderen Ereignissen fehlen – allerding nicht ohne Zustimmung.

Die Bezeichnung Sonderurlaub gibt es im deutschen Arbeitsrecht nicht. Stehen allerdings besondere Ereignisse an, sieht das Gesetz die Freistellung der Beschäftigten bei fortlaufendem Gehalt vor.

Solche besonderen Ereignisse sind zum Beispiel die eigene Hochzeit, die Geburt des Kindes, der Tod eines Familienangehörigen, der Umzug des Beschäftigten oder Gerichtstermine, bei dem der Mitarbeitende durch das Gericht persönlich geladen wurde.

Wer einfach nicht auf der Arbeit erscheint, muss mit einer Abmahnung rechnen

Und auch nach einer Arbeitgeberkündigung haben Beschäftigte einen Anspruch auf eine bezahlte Freistellung, um Vorstellungsgespräche sowie Termine bei der Agentur für Arbeit wahrnehmen zu können. Wie lange Mitarbeitende dafür fehlen können, hängt vom individuellen Arbeits- bzw. Tarifvertrag ab.

Auch sind Beschäftigte bei Fällen wie einem Gerichtstermin nur für die Zeit freigestellt, die zur Wahrnehmung des Termins notwendig ist. Dabei muss das Unternehmen der Freistellung vorab zustimmen. Wer einfach nicht auf der Arbeit erscheint, muss mit einer Abmahnung rechnen.

 

Mehr Informationen im SPIEGEL-Bestseller:

Cover Was Chefs nicht dürfen (und was doch)

 

Was Chefs nicht dürfen – und was doch
von Sabine Hockling und Ulf Weigelt
Ullstein Verlag (1. Auflage, Juni 2017)
9,99 Euro (D)
ISBN 978-3-548-37694-3

 

 


Wir übernehmen keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der über uns verbreiteten Rechtsinhalte. Insbesondere ersetzten die Beiträge grundsätzlich nicht eine fachkundige Rechtsberatung.


 

Sabine Hockling

Seit vielen Jahren ist die Journalistin und SPIEGEL-Bestsellerautorin mit ihrem Redaktionsbüro Die Ratgeber u.a. für die Medien ZEIT ONLINE, ZEIT Spezial, SPIEGEL ONLINE tätig. Ihre Themen reichen dabei von Arbeitsrecht, Digitalsieurng bis zu Management und Transformation. Als Autorin, Herausgeberin und Ghostwriterin veröffentlicht sie regelmäßig Sachbücher.